Sergey Yesenin arbeitet

Hier sind einige der bekanntesten Werke Esenina. Wenn sie kennen, Verwenden Sie die oben genannten Kategorien. Es wird sicherlich eine Menge Werke finden, die noch nicht lesen.

Du liebst mich nicht, bereue es nicht

Du liebst mich nicht, bereue es nicht,
Seh ich mein Bestes?
Schauen Sie nicht in das Gesicht, Leidenschaft mleesh,
Meine Schultern herabhängenden Hände.

jung, mit sinnlichen Lächeln,
Ich bin bei dir ist zart und nicht zäh.
Erzähl mir, Wie viele haben Sie gestreichelt?
Wie viele Hände tun Sie sich erinnern? wie viele Lippen?

Ich weiß - sie gingen, die Schatten,
Nicht berühren Sie mit Feuer,
Viele von Ihnen setzte sich auf die Knie,
Und jetzt sitze ich hier bei.

Lassen Sie Ihre Augen halb geschlossen
Und denken Sie über jemand anderes andere,
Ich bin sehr liebe dich nicht,
Ertrinken in einer langen Reise.

Dieser Eifer wird nicht genannt Schicksal,
Legkodumna feurige Beziehung, -
Wie beiläufig traf ich mit Ihnen,
Lächeln, ruhig brach.

Ja, und Sie gehen Ihren Weg
Sprühen trübe Tage,
Nur nicht berühren nie Been Kissed,
Nur mani negorevshih nicht.

Und wenn der andere auf der Spur
Sie passieren, spricht über die Liebe,
Kann sein, Ich gehe für einen Spaziergang,
Und mit Ihnen werden wir uns wieder treffen.

Abschrauben auf ein anderes näheren Schulter
Und ein wenig bückte,
Sie sagen mir, leise: "Guten Abend!»
Ich werde antworten: „Guter Abend, Fräulein".

Und nichts wird die Seele stören,
Und nichts wird das Gruseln nicht im Stich lassen, -
die geliebt, so kann er nicht lieben,
die verbrannt, Um leuchtet nicht auf.

4 Dezember 1925

Birke

Silber Birke
Unter meinem Fenster
Prinakrylas Schnee,
Ebenso Silber.

Bei flauschigen Zweigen
verschneite Grenze
blossomed brush
weiße Fransen.

Und ist es wert Birke
In dem verschlafenen Schweigen,
Und Schneeflocken brennen
Das Gold-Feuer.

Ein Feuerwerk, untätig
Umgehung um,
Streuen Zweige
neue Silber.

1913

Sie sind meine Shagane, Shagane!

Sie sind meine Shagane, Shagane!
deshalb, Ich bin aus dem Norden, ob,
Ich bin bereit, das Feld zu erzählen,
Über welligen Roggen unter dem Mond.
Sie sind meine Shagane, Shagane.

deshalb, Ich bin aus dem Norden, ob,
Es gibt einen riesigen Mond hundertmal,
Was auch immer war schön Shiraz,
Er ist nicht besser Ryazan Weiten.
deshalb, Ich bin aus dem Norden, ob.

Ich bin bereit, das Feld zu erzählen,
Das Haar, das ich nahm den Roggen,
Wenn du willst, Daumen vyazhi -
Ich habe nicht das Gefühl Schmerz.
Ich bin bereit, das Feld zu erzählen.

Über welligen Roggen unter dem Mond
Locken Nach Sie meine Vermutung.
Teuer, Mama, lächeln,
Wecken Sie mich nicht nur Speicher
Über welligen Roggen unter dem Mond.

Sie sind meine Shagane, Shagane!
dort, im Norden, Mädchen zu,
Bei Ihnen, wie sie hatte Angst,
können, Er denkt an mich ...
Sie sind meine Shagane, Shagane.

1924

Bewerte es:
( 26 Bewertung, durchschnittlich 4.27 von 5 )
Mit Freunden teilen:
Sergey Yesenin
Einen Kommentar hinzufügen

  1. Maria Markova

    Ich liebe diesen Dichter! am besten

    Antworten
    1. Anonym

      +

      Antworten
  2. Zhenya

    Er verdammt + = + = +

    Antworten
  3. Dasha_well

    Die LieblingsVers “schwarzer Mann”. Aber andere auch, auf einer Höhe von. Esenina denken das Genie des Silbernen Zeitalters.

    Antworten
    1. Sperma

      einfach super

      Antworten
      1. AleksandrAleksandr

        Verse Esenina schwarzer Mann

        Antworten
  4. Vanya Pereverzev

    müde von Ihrer Yesenin aaaaaaashshshshshaaaaaa…….Ahhh

    Antworten
    1. Hofers

      podterzhivayu gezwungen zu lernen, zakolebalo

      Antworten
      1. mom St.

        Studiere nicht, oder Playstation-and-Play, unlearned!

        Antworten
      2. Irina

        Das Stoppen von Gedichten kann gelernt werden.

        Antworten
    2. Anatoly

      so schade, die Armen

      Antworten
    3. Bagir

      täuschen

      Antworten
  5. Pavels

    Norm Gedichte!

    Antworten
  6. Sergei

    Mein Lieblingsgedicht – schwarzer Mann. Vor Kribbeln Schüttelfrost.

    Antworten
  7. Mascha

    Verse wie ulet.Mne

    Antworten
    1. Ggwp.respect

      Ja ulyot :^)

      Antworten
  8. Ich liebe Yesenins Gedichte,weil offensichtlich echt, und so liebe ich es, sie zu singen! Lazarus

    Ich liebe es, auf Yesenins Versen zu singen,weil sie eindeutig real sind! Lazarus!

    Antworten
  9. Lazarus.

    Meine Seele dreht sich, wenn ich Yesenins Gedichte singe;Ich liebe seine Gedichte wirklich, Sie sind eindeutig real.

    Antworten
  10. Anonym

    Klasse 👍

    Antworten