übersetzen in:

ERSTER TEIL

Erstes Kapitel

Nach dem kleinen Fenster kochkovogo Sumpf rutschte Wölfe. Brown Führer schniefte und rissige Zähne. Prymolkshaya Band pochuyala Dobycha.

Faint Heulen und ruhig requiem erwachte Echo prikurnuvshego in den hohlen Kiefer Specht.

Von chapygi Schnauben entstanden mit zwei Hasen und, weht Schnee, Wir liefen auf den Randstreifen.

Nach Kattun Straße Streuen Zug; Ringeltauben flatterten unter dem Zaum, und Pferde, warf Kaugummi, napryanuli Ohren.

Die Netto-Büsche geflasht schaurig Lichter und, doggo, ausgelöscht.

- Wölfe, - schwang im Schatten des sublunary hoch.

- Ja, - der Lärm thront hustete Stimme. In ein leises Geräusch zu hören war Nadeln Morochno ushuk Eisbarriere…

Vanchok zu Lodge sang Lieder. Er umwirbt Philip und Schwester Limpiadu, angeheitert, Er prahlte mit seinem Geldbeutel.

Sägen auf dem Tisch in dem ausgeschnittenen Glas Dekanter zischte Sivukha. Philip, oporazhnivaya Glas, prislonâl an die Nase und Brot, schnüffeln, trank für porosshie, wie mshaninoy, Wangenknochen. ein Hund auf der Veranda bellte, und der rutschige katniku Läufer knarrte.

- die Stute nicht so viel Holz zu stehlen, - ich die Waffe griff an der Wand von Philip hängen und, Zuschlagen der Tür, Er zog seinen Hut Elch.

Der Wind blies die Backen beschlagenen.

Zabryakavshaya Heck schob die Tür mit einem Quietschen nach unten Iniesta auf dem Abbau geklopft.

- Wer geht? - biß die heisere Stimme.

- Ovsyannikov, - Die kurze Antwort für Karren.

- Um zu!

Durch kruzheveyuschemu die Treppe eines bärtigen alten Mann angerannt,, winkenden seine Peitsche, Er wies auf die Straße.

- In chapyzhnike, - dämpfte Grunzen er, Fang Wallach Sivogo.

Philip ging auf der Straße und fiel auf das Ohr Restless poroshni. in Ohr, wie Wolle, Ich bleibe puhovity Razzia.

- gehen, - er rüttelte seine Waffe auf die Schlaglöcher und, schließen nicht die Veranda, Ich lief ins Haus.

Vanchok Dösen über ein leeres Glas. Auf dem Boden tropfte Gurkensaft und vermischt mit der Ader von mahotki Milch verschüttet.

Die beliebtesten Verse Esenina:


Alle Gedichte von Sergey Yesenin

Hinterlasse eine Antwort